Chronik

2009:

  • Im Mai muss das WRZ Team Abschied nehmen: Hans-Bernhard Rehnke, der das WRZ 1958 gründete, verstirbt.
    In unseren Herzen, Gedanken und unserer Arbeit wird er weiterleben.


2011:

  • Eine Ära geht zuende. Pünktlich zum 53-jährigen Firmenjubiläum, dem 1. April, schaltet das WRZ die Unterstützung für die textorientierten Beraterplätze "3270online" ab. Wo früher die sogenannte "Onlinewand" war, ist nun Platz für Mitarbeiter.
     
  • Das WRZ wird Mitglied im EI-QFM dem Europäischen Institut für Qualitätsmanagement finanzmathematischer Produkte und Verfahren. Wir engagieren uns in 2 Fachgruppen: Altersvorsorge und Mathematik, sowie Beratungsprozeße.

 

 

2013:

  • Wir betreten "Neuland". Die ersten BeraterApps für iPad werden entwickelt und vorgestellt. Es sind die Apps "HausTraum" und "Gut versorgt?".

2014:

  • Die Arbeit im EI-QFM trägt Früchte. Die Kunden des WRZ kommen ab sofort in den Genuß zertifizierter Mathematik.
    Zertifiziert wurde der Nettoeinkommensrechner des Weseler Rechenzentrums (WRZ)